Einige KursteilnehmerInnen haben gute Kontakte zu psychiatrischen Einrichtungen ( Kliniken, Werkstätten, Tagesstätten, Kontaktstellen) und sind dort manchmal auch schon ehrenamtlich tätig. Diese Einrichtungen können ein Interesse haben ihre Klienten besonders zu fördern oder ihnen sogar später eine ( bezahlte ) Beschäftigung anzubieten. In der Vergangenheit haben bereits einige TeilnehmerInnen von solchen Einrichtungen eine Förderung erhalten. Darüber hinaus können bei Teilnehmern , die bereits in Arbeit sind, Arbeitgeber ein Interesse an der weiteren Qualifizierung dieses Teilnehmers haben und die Kursfinanzierung unterstützen.

TeilnehmerInnen , die "ihre" Einrichtung oder ihren Arbeitgeber auf eine Förderung ansprechen wollen, mögen sich bitte mit der EX-IN Projektgruppe in Verbindung setzen.