Die Ausbildung dauert ein Jahr und umfasst inklusive der Portfolioarbeit (Bestandsaufnahme und Zukunftsplanung) 3oo Unterrichtsstunden. ln Baden-Württemberg wird die Ausbildung durch eine EX-IN-zertifizierte Psychiatrie-Fachperson und ein dreiköpfiges Team von EX-IN-zertifizierten Psychiatrie-Erfahrenen geleitet. Die Fachperson und eine Psychiatrie-Erfahrene unterrichten im Tandem. Nach dem ersten Modul des jeweiligen Semesters entscheidet sich der Kursteilnehmer für die vertraglich verbindliche Teilnahme an den folgenden Modulen.

Es werden keine Klausuren geschrieben.

Bei der Ausbildung ist man davon überzeugt, dass die Überwindung von seelischen Krisen zu erfahrungsbasierter Empathie führen kann. Oft verfügen die EX-INler über vieljährige Erfahrungen mit der psychiatrischen Versorgung, jahrelanges Engagement in der Selbsthilfe und kennen zahlreiche Biografien und Störungsbilder von psychisch erkrankten Menschen.

Bärbel Nopper<br /> <br />Die offene Herberge bedeutet für mich: Verantwortung übernehmen - persönlich, beruflich und in der Gesellschaft.
Bärbel Nopper

Die offene Herberge bedeutet für mich: Verantwortung übernehmen - persönlich, beruflich und in der Gesellschaft.
Zum Anfang der Seite