Besucherzaehler

 Mitarbeit von Psychiatrie-Erfahrenen

Das Besondere an den ambulant betreuten Wohneinrichtungen der Offenen Herberge ist, dass in den Betreuungsteams jeweils Psychiatrie- Erfahrene gleichberechtig und bezahlt arbeiten. Dieses Konzept unterscheidet sich damit wesentlich von den Konzepten anderer ambulant betreuten Wohnangebote.

Die psychiatrieerfahrenen Mitarbeiter sind relativ frei in ihren Entscheidungen, erarbeiten Behandlungspläne mit den Bewohnern und schreiben Sozialberichte. Nur mit einem kooperativen und demokratischen Führungsstil ist eine angenehme und wirksame Zusammenarbeit im ambulant Betreuten Wohnen möglich.

Wenden wir uns zuerst den ambulant betreuten Wohngemeinschaften in Esslingen zu. Dort arbeitet ein dreiköpfiges Team. Es besteht aus einer Ergotherapeutin, die langjährige Arbeitserfahrung im ambulant Be- treuten Wohnen mitbrachte und die fachliche Leitung übernahm, einer psychiatrieerfahrenen Diplom-Sozialpädagogin und einem Diplom-Psychologen, die beide auf geringfügiger Basis beschäftigt sind.

In Leonberg besteht das Team aus einer Heilerziehungspflegerin, die in Personalüberlassung bei der Offenen Herberge arbeitet. Das zweite Teammitglied ist ein psychiatrieerfahrener Industriekaufmann mit langjähriger Erfahrung in der Selbsthilfe, der ebenfalls geringfügig angestellt ist. Ein ehemaliger Förderschuldirektor und Patientenfürsprecher ist als ehrenamtlicher Bürgerhelfer der dritte Mitarbeiter.

Inwieweit ist ein psychologische Studie repräsentativ, wenn die Versuchspersonen nur Psychologiestudenten sind?
Inwieweit ist ein psychologische Studie repräsentativ, wenn die Versuchspersonen nur Psychologiestudenten sind?
Zum Anfang der Seite