EX-IN BW

EX-IN BW

Das Projekt EX-IN BW hat das Ziel in Kooperation mit EX-IN in Bremen (www.fokus-fortbildung.de) einen Ausbildungsgang speziell für Psychiatrie-Erfahrene in Stuttgart einzuführen, um diese so zu qualifizieren, dass sie als GenesungsbegleiterInnen oder als DozentInnen im Psychiatriebereich bezahlt arbeiten können. Unabhängig davon wird es den TeilnehmerInnen ermöglicht, ein vertieftes Selbstverständnis ihrer Psychiatrie-Erfahrung zu gewinnen, sich selbst weiterzuentwickeln und ihr Erfahrungswissen zu vermitteln. Die AbsolventInnen sollen dann z.B. in Tagesstätten, im Ambulant Betreuten Wohnen, in Tageskliniken u.s.w. als HelferInnen arbeiten können oder in Hoch- oder Fachschulen, bei Tagungen, bei Seminaren, bei Workshops u.s.w. als DozentInnen tätig sein.

 

EX-IN BW Grundannahmen

Dabei wird von folgender Grundannahme ausgegangen:

Das Erfahrungswissen von Menschen, die selbst schon seelische Krisen durchlebt haben, ist eine wertvolle Kompetenz in der Begleitung von psychisch leidenden Menschen und eine wertvolle Perspektive im Rahmen der Ausbildung von Psychiatrie-Fachkräften. Die angemessene Umsetzung dieser Grundannahme führt zu einer Verbesserung des psychiatrischen Hilfesystems.

Das heißt, wenn jemand selbst überwundene Erfahrung mit seelischen Krisen hat, dann hat er einen besonderen Zugang zu den Problemen psychisch leidenden Menschen. Er kann sich anders einfühlen, als Psychiatrie-Fachpersonen. Wenn diese Erfahrungswissen (vom ICH-Wissen zum WIR-Wissen) der "Experten durch Erfahrung" mit dem Fach- und Erfahrungswissen der traditionell ausgebildeten MitarbeiterInnen kombiniert wird, dann wird die Psychiatrie hilfreicher und effektiver.

Bei EX-IN handelt es sich um ein Projekt, dass von 2005 bis 2007 aus dem europäischen Fond Leonardo da Vinci gefördert wurde und an dem die 6 Länder Norwegen, Schweden, England, Holland, Slowenien und Deutschland beteiligt waren. Nach einer Auswertung in Bremen während der Anfangsphase, konnten ca. 50% der Absolventen des ersten Ausbildungsganges einen Arbeitsplatz finden; allerdings vorwiegend geringfügig beschäftigt oder auf Honorarbasis.

EX-IN BW AG

In der AG EX-IN BW haben sich bisher 10 Personen zusammengefunden - mehrheitlich Psychiatrie-Erfahrene -, um das Projekt zu realisieren. Der Beginn der Ausbildung ist im Oktober 2010. Die Ausbildung besteht aus 11 Modulen, wobei ein Modul pro Monat an drei zusammenhängenden Tagen stattfindet Der Umfang beträgt inklusive Portfolioarbeit 300 Unterrichtsstunden an ca. 33 Unterrichtstagen. Die Ausbildung ist nicht kostenfrei.

 

EX-IN BW heißt für uns:

  • sich weiterentwickeln und stabiler werden
  • begleiten oder unterrichten
  • anderes Lernen
  • bezahlt arbeiten
  • sinnvoll leben
  • unterstützen
  • nicht aufgeben

 

Tätigkeiten der Kursteilnehmer Ex-In BW Kurs 1 (2010-11)

(Stand Mai 2013)

 

alt

  •  

 

Wenn Sie an der Arbeitsgruppe teilnehmen wollen, dann nehmen Sie bitte freitags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr Kontakt mit Herrn Ogger in der Vereins-Geschäftsstelle auf,

Tel. 07 11 / 46 91 73 45.